Burzeltag



Schwups, ist es wieder so weit, das Jahr ist rum und man hat „schon wieder“ Geburtstag. Und ist wieder ein Jahr älter laut Personalausweis. Mann, wie die Zeit vergeht.



Der Tag fing schon sehr schön an. Erst einmal richtig gut ausgeschlafen, dann ging es mit einem super schönen Geburtstagstisch von „meinem Angel" weiter. Viel zu viele, aber sehr schöne Geschenke erwarteten mich. Danach haben wir gefrühstückt, um uns für den Tag zu wappnen.

20190405-0008


Es haben mir sehr viele liebe Menschen gratuliert, über allen Kommunikationswegen. So erhielt ich Karten, WhatsAPP-Nachrichten, sogar ein Paket von einer Freundin kam an. Auch über das Handy von Angel kamen ganz viele Nachrichten und Glückwünsche. Viele FB-Freunde haben an mich gedacht.

Ich danke nochmals allen, die an diesem Tag an mich dachten. Ihr habt etwas Besonderes daraus gemacht.


Nun ging es auch los, um meinen Papa abzuholen und dann weiter nach Eutin zu fahren. Dort sind wir ein wenig durch die Altstadt gegangen und haben dort im Brauhaus gegessen. Das Essen sehr lecker, die Bedienung erfrischend freundlich und zwei Sorten Bier haben mit uns den Weg nach Hause gefunden. 


Auf dem Rückweg haben wir noch einen Stopp in Warendorf gemacht. Da ist ein riesiger Erdbeerhof, den man schon fast als Freizeitpark bezeichnen kann. Dort kann man beobachten, wie Seife, Marmelade und noch ganz viele andere Dinge aus und mit Erdbeeren hergestellt werden. Was alles aus Erdbeeren geht, ist heftig: So gibt es da Wurst, Marmelade, Brot, Kaffee, Wein, Schnaps, Honig, Senf, Chili, Seife, Kerzen, Süßwaren und ganz viel mehr. Das kann man nicht alles einzeln aufführen, geschweige denn alles auf einmal erfassen. So werden wir dort bestimmt nicht das letzte Mal gewesen sein.

Danach haben wir Papa nach Hause gefahren und uns dann noch einem gemütlich Filme-Abend gemacht, mit Grindelwalds Verbrechen in 3D. So ist der schöne Tag richtig gut ausgeklungen.

20190405-0017


Ein paar Bilder aus Eutin gibt es hier……


„Humor ist die Fähigkeit, im Leben mit Gegenwind zu segeln.“


Günter Pfitzmann
War ein deutscher Schauspieler und Kabarettist.
* 08.04.1924 in Berlin, Deutschland
† 30.05.2003 in Berlin, Deutschland


Frühling Trenner-2013


© Leo-Land.de  /  WLQ