Goslar 2020 C

20200630-Goslar - 19 von 184


Goslar - unsere erste Tour im Urlaub


Wieder liegt ein schöner Sommerurlaub hinter uns und auch in diesem Jahr wollen wir nach und nach noch einmal mit unseren Fotos darauf zurückblicken.

20200630-Goslar - 48 von 184


Wegen Corona mussten wir in diesem Jahr einige Ziele von unserer Liste streichen. Aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben und Gesundheit geht definitiv vor. Für uns stand fest, dass wir keine großen Touristen-Magnete aufsuchen werden. Wir setzten in diesem Jahr noch mehr auf reine Städtetouren und konnten so mit sehr viel Abstand viele schöne Eindrücke sammeln und uns in Ruhe erholen. 

Unsere erste lange Tour ging in diesem Sommerurlaub nach Goslar. Uns war schon im vergangenen Jahr, nach unserem ersten Besuch in Goslar, klar, dass wir Wiederholungstäter werden. Unser Besuch im letzten Jahr fiel ja relativ kurz aus, weil wir vorher schon einen längeren Besuch im nahen Bergwerk hinter uns hatten. 

20200630-Goslar - 54 von 184


In diesem Jahr fuhren wir also direkt nach Goslar und hatten dort einen wunderschönen und erholsamen Tag. Unseren ersten Halt machten wir am Zwinger, der u. a. ein Museum beherbergt. Leider standen wir wegen Corona vor verschlossenen Türen. Es wäre schön gewesen, wenn es auf der Homepage einen entsprechenden Hinweis gegeben hätte. Nun gut, also ging es direkt weiter zu einem ausgiebigen Rundgang durch die Altstadt, der uns auch zur Kaiserpfalz führte. Auf einen Besuch des Kaiserhauses haben wir jedoch lieber verzichtet. Das Wetter war einfach zu gut und man sollte COVID-19 auch nicht zu sehr herausfordern.Und außerdem haben wir somit nochmals einen guten Grund, erneut nach Goslar zu fahren. 

20200630-Goslar - 57 von 184


Von der Kaiserpfalz aus ging es weiter durch die Altstadt und nach einer abschließenden Stärkungam Markt ging es wieder zurück Richtung Heimat. 

20200630-Goslar - 173 von 184


Natürlich haben wir wieder viele Foto gemacht - klickt hier und schaut selbst: KLICK

„Die Welt ist ein Spiegel aus dem jedem sein eigenes Gesicht entgegenblickt.“


William Makepeace Thackeray
War ein englischer Schriftsteller.
* 18.07.1811 in Kalkutta (Westbengalen), Indien
† 24.12.1863 in London, England


Sommertrenner 2013 früh


© Leo-Land.de  /  WLQ