Kappeln

Nachdem wir uns in Eckernförde gut gestärkt hatten, ging es weiter nach Kappeln. Auch diese schöne Stadt an der Schlei stand schon lange auf unserer Zieleliste und gehörte zu den Städten, die wir noch nicht kannten. 

20180711-2-0002


Über die Schleibrücke ging es auf direktem Weg zu einem gebührenfreien Parkplatz. So waren wir zeitlich nicht gebunden und konnten gemütlich die Stadt erkunden. 

20180711-2-0036

Wir sind an der Schlei entlang durchs Hafengebiet gestromert und von dort aus ging es durch die dahinter liegenden Straßen. Als Abschluss unserer Erkundungstour haben wir noch in einigen Souvenirshops gestöbert und haben danach am Hafen noch gemütlich einen Kaffee getrunken. Alles in allem gefällt uns Kappeln recht gut und wir haben längst nicht  alles gesehen, was die Stadt zu bieten hat. 

20180711-2-0053

Auf dem Weg nach Hause sind wir noch nach Arnis gefahren. Aber das ist eine andere Geschichte.

Hier gibt es jetzt erst einmal ein paar Fotos aus Kappeln, wohin es uns mit Sicherheit noch mal  verschlagen wird:

„Das Lachen ist eine Macht, vor der die Größten der Welt sich beugen müssen.“


Émile Zola
War ein französischer Schriftsteller.
* 02.04.1840 in Paris, Frankreich
† 29.09.1902 in Paris, Frankreich

Sommertrenner-2012


© Leo-Land.de  /  WLQ