Salzgitter -  oder doch lieber in den Harz C

20200716-BadHarzburg-0042


Salzgitter -  oder doch lieber in den Harz


Als Ziel unserer nächsten Tagestour stand Salzgitter auf dem Programm. Nun kann man sich fragen, wie wir auf Salzgitter gekommen sind. Wir fragen uns das mittlerweile auch, denn Salzgitter hat eigentlich nichts Interessantes zu bieten. Bei unserer Suche im Netz nach schönen Altstädten kamen wir halt auf Salzgitter, aber die Bilder versprachen mehr, als die Stadt halten konnte. Insofern waren wir nach einer guten Stunde im wahrsten Sinne des Wortes bedient und fuhren in den Harz, denn damit kann man nichts verkehrt machen.

20200716-Salzgitter-0017



Unser erstes Ziel war die Okertalsperre. Das Wetter war zwar nicht sonderlich gut, aber das tat dem Ganzen keinen Abbruch. Die Okertalsperre ist schon ein imposantes Bauwerk und  alleine der Weg dorthin macht Urlaubsstimmung. Die Staumauer ist 260 Meter lang und bis zu 75 Meter hoch und die Gegend rund um den Stausee wunderschön. Wir waren wirklich überwältig und haben sehr viele Fotos geschossen, die Ihr hier sehen könnt: 

20200716-Okertalsperre-0020


Weil wir dann aber immer noch Zeit hatten, sind wir weiter nach Bad Harzburg gefahren. Bei unserem ersten Besuch vor zwei Jahren stand schon fest, dass wir auf jeden Fall noch mal nach Bad Harzburg fahren müssen. Und es hat sich wirklich wieder gelohnt. Wir haben dort einen wunderschönen Spaziergang gemacht und den Tag bei einem großen Eisbecher im Eiscafé ausklingen lassen.

20200716-BadHarzburg-0051


Natürlich haben wir auch noch einige Fotos gemacht, die wir hier für Euch hochgeladen haben:

Salzgitter 

Okertalsperre

Bad Harzburg


„Glücklicher als glücklich ist derjenige, der andere glücklich macht.“


Alexandre Dumas (der Jüngere)
War ein französischer Dichter der Dramatik und Romanschriftsteller.
* 27.07.1824 in Paris (Île-de-France), Frankreich
† 27.11.1895 in Marly-le-Roi (Yvelines), Frankreich


Sommertrenner 2013 früh


© Leo-Land.de  /  WLQ