Serengeti Park 2014 Safari Park

Und es ging weiter: Gestern waren wir mit einer lieben Freundin und ihrem Kumpel Wilfried im Serengeti-Park in Hodenhagen. Die beiden backen ja leidenschaftlich gern, wie man hier sehen kann: Backen mit Wilfried

2014-06-27 um 11-21-54

Das ist Wilfried

Aber auch die fleißigsten Bäcker brauchen mal einen Tag Ruhe und Freizeit und deshalb haben wir die beiden gern als Begleitung mitgenommen.

2014-06-27 um 12-01-08


Der Serengeti-Park in Hodenhagen vereint einen Tier- und Freizeitpark und bietet allerlei Attraktionen. Wie schon in Thüle lag auch hier unser Augenmerk auf der Tier- und Affenwelt. Zu Beginn sind wir mit dem Serengeti-Bus durch die Tierwelt gefahren und haben so durch 16 Freianlagen einen tollen Trip rund um die Welt gemacht und dabei von A wie Amur-Leopard bis Z wie Zebra viele Tiere hautnah erleben können. 

Danach ging es zu Fuß durch die Affenwelt, wo es uns vor allem die Totenkopfäffchen und die Kattas angetan hatten. Wilfried musste dann noch kurzfristig vor einem neugierigen Hulman- Tempelaffen gerettet werden.  Aber es ist ihm nichts passiert - also weder Wilfried, noch dem Affen. 

Danach ging es dann mit einem offenen Jeep zur Dschungel-Safari. Off road haben wir dann noch einmal die Tierwelt in einer ca. 20-minütigen, sehr unterhaltsamen Tour erkundet. 

Aber auch der schönste Tag geht einmal zu Ende und so sind wir nach guten 6 Stunden Aufenthalt wieder Richtung Heimat gefahren. 

Wie immer haben wir Euch auch ein paar Bilder mitgebracht - hier klicken und gucken:

2014-06-27 um 12-19-59

„Nur eins beglückt zu jeder Frist: Schaffen, wozu man geschaffen ist.“



Paul Heyse, eigentlich Paul Johann Ludwig Heyse
War ein deutscher Schriftsteller. 1910 wurde er als erster deutscher Autor belletristischer Werke mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet und im gleichen Jahr geadelt.
* 15.03.1830 in Berlin, Deutschland
† 02.04.1914 in München (Bayern), Deutschland

Sommertrenner 2013 früh



© Leo-Land.de  /  WLQ