Tierpark Petermoor Arche-Park Bassum

Tierpark Petermoor

Am Donnerstag ging es für uns Richtung Bremen, genauer gesagt nach Bassum, denn wir hatten drei Wünsche auf einmal: 

- Wir wollten mal wieder nach Bremen

- Wir wollten aber eigentlich auch gern in einen Tierpark

- Wir wollten mal etwas Neues sehen

Dank Google und ein paar lustigen Suchbegriffen wurden wir schnell fündig und auf ging es in den Tierpark Petermoor. Diesen sehr kleinen Tierpark gibt es seit über 40 Jahren und anfangs legte man wohl viel Wert auf die Präsentation exotischer Tierarten. Mittlerweile werden aber mehr einheimische und insbesondere alte, teils vom Aussterben bedrohte Haustierrassen gehalten. Seit einigen Jahren ist der Tierpark als erster “Arche-Park” in Deutschland anerkannt. Im Tierpark werden ca. 400 Tiere in über 80 Arten von allen Kontinenten gehalten. Das kam uns zwar nicht so vor, da ein Großteil der Tiere aus diversen Hühnern, Enten und anderen Vögel besteht, aber der tat der Sache keinen Abbruch. Letztlich zählt für uns nicht die Menge der Tiere, sondern der Erholungsfaktor und der ist dort auf jeden Fall gegeben. Der Tierpark ist eigentlich mehr eine große Parkanlage, in der die Tiere gehalten werden. Eintritt zahlt man übrigens nicht, aber kleine Spendenhäuser im Park freuen sich, wenn sie gefüllt werden. 

Fazit: Für einen kompletten Tagesausflug ist dieser Tierpark nicht geeignet. Trotzdem haben wir es geschafft, uns dort gute 2 Stunden aufzuhalten und diverse Fotos zu schießen. Danach sind wir noch nach Bremen gefahren, sind dort durch die Stadt gebummelt und haben somit unseren dritten Wunsch des Tages erfüllt. (Leo)


Fotos aus dem Park gibt es hier......

2013-07-04 um 12-18-26

„Wenn man einmal drei Augenzeugen über den selben Verkehrsunfall gehört hat, beginnt man nachzudenken, ob an der ganzen Weltgeschichte überhaupt etwas Wahres dran ist!“



Elke Sommer, eigentlich Elke Schletz
Ist eine deutsche Schauspielerin, Sängerin, Regisseurin und Malerin.
* 05.11.1940 in Berlin, Deutschland


Sommertrenner 2013 früh
© Leo-Land.de  /  WLQ