Westküstenpark & Robbarium

20160713-0121

Wie bereits erwähnt, führte unsere letzte große Urlaubstour in diesem Sommer an die Nordsee. Eines unserer bevorzugten Ziele dort oben ist der Westküstenpark, den wir nach gut zwei Jahren nun endlich wieder besucht haben.

20160713-0142

Hier gibt es neben vielen Wild- und Haustieren eine Vielzahl an Seevögeln sowie Greifvögel und jede Menge Störche. Außerdem gibt es ein Troparium mit Terrarien und Aquarien, sowie das Robbarium. Das ist die größte mit reinem Nordseewasser gefüllte Seehundeanlage Deutschlands. Wir hatten ganz besonderes Glück, denn in diesem Jahr sind dort fünf Seehundbabys innerhalb von knapp zwei Wochen zur Welt gekommen, die man bereits auf der Anlage mit ihren Müttern beobachten konnte. 

20160713-0238

Aber auch sonst gab es wieder viel zu entdecken und wir haben gute 5 Stunden dort verbracht. Zum Glück spielte das Wetter wider Erwarten doch noch mit. Es sah ja während unserer Anfahrt nicht danach aus, aber die mitgeschleppten Regenschirme kamen nicht zumEinsatz. 

20160713-0343

Ein besonderer Höhepunkt war diesmal eine kleine, wohl nicht ins feste Programm gehörende, Greifvogel-Vorführung. Zwei Mitarbeiter des Parks zeigten uns junge Schleiereulen, einen jungen Wüstenbussard und einen Uhu. Es war schon toll, diese wundervollen Tiere einmal aus direkter Nähe zu erleben - wir durften sie sogar vorsichtig streicheln. 

20160713-0378

Zum Abschluss des Tages kehrten wir wie immer in das Tierpark-Restaurant Naske Pük ein und verspeisten dort jeder eine sehr leckere Fischplatte. Das Essen dort ist wirklich empfehlenswert, die Preise sind familienfreundlich und der Wirt undseine Mitarbeiter äußerst freundlich. Wir wissen schon heute, dass wir bald wieder den Westküstenpark besuchen werden. Bis es so weit ist, erfreuen wir uns an den Fotos, die wir gemacht haben, und lassen Euch hier gern daran teilhaben:

20160713-0617

„Hab Geduld mit allen Dingen, aber besonders mit dir selbst.“


Franz von Sales
War Bischof von Genf/Annecy, Ordensgründer, Mystiker und Kirchenlehrer.
* 21.08.1567 in Schloss Sales (Annecy), Frankreich
† 28.12.1622 in Lyon (Rhône-Alpes), Frankreich

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Vestibulum bibendum, ligula ut feugiat rutrum, mauris libero ultricies nulla, at hendrerit lectus dui bibendum metus. Phasellus quis nulla nec mauris sollicitudin ornare. Vivamus faucibus. Class aptent taciti sociosqu ad litora torquent per conubia nostra, per inceptos hymenaeos.

Sommertrenner 2013 früh


© Leo-Land.de  /  WLQ